Maisgrabenweg

Der Maisgrabenweg

Es ist ein besonderes Projekt, das sich die Bürgerstiftung für Warmbronn vorgenommen hat und dessen Ziel die Errichtung eines durchgängigen Naturlehrpfades entlang des Maisgrabens auf der Warmbronner Gemarkung ist. Dank des engagierten Einsatzes vieler ehrenamtlicher Helfer und durch die fachliche Unterstützung der Stadt Leonberg konnte mittlerweile ein erster Teilabschnitt des Weges saniert und ein Bepflanzungsplan für die Uferböschung umgesetzt werden.

Die ersten Info-Tafeln, die viel Wissenswertes über den Maisgraben selbst, über gewässertypische Pflanzen, Amphibien und Vögel vermitteln, sollen noch während der Sommerferien 2017 aufgestellt werden. Am Samstag, dem 9. September 2017, um 14 Uhr wird Oberbürgermeister Bernhard Schuler im Rahmen einer kleinen Eröffnungsfeier dieses erste Teilstück des geplanten Naturlehrpfades freigeben.