Seniorinnen und Senioren

Computertreff: Internet und PC für Ältere
Zwei Zeitstifter bieten älteren Warmbronnerinnen und Warmbronnern eine Begleitung und Beratung im Umgang mit PC und Internet an. Der Treff findet in der Regel am 3. Mittwoch eines Monats jeweils an zwei Terminen  (14.30 Uhr bis 16.00 Uhr sowie 16.15 bis 17.30 Uhr)  statt. Die Teilnahme ist kostenlos und jederzeit möglich. Die Gruppen treffen sich im Sitzungssaal des Bürgerhauses. Die Teilnehmer sollten ihre eigenen Laptops mitbringen, es stehen aber auch gestiftete Laptops zur Verfügung.

Interessenten sollten sich vorab melden bei Jürgen Ley, Telefon 44388 oder über juergenley[at]gmx.de

Eigenes Projekt
Projektzeitraum.
seit Herbst 2009 / hervorgegangen aus dem Projekt »Alt durch Jung ins Netz«

——–
Weihnachtsaktion für Warmbronner Senioren 
Die Aktion, Warmbronner Seniorinnen und Senioren ab dem 80. Lebensjahr in der Vorweihnachtszeit Weihnachtssterne und Grußkarten zu überbringen, geht auf eine Initiative des Ortschaftsrates Warmbronn zurück, wobei sich im Bereich der Altenbetreuung engagierte Institutionen zu einem Runden Tisch »Älter werden in Warmbronn« zusammen gefunden haben. Ziel ist es, die Lebensbedingungen älter werdender Menschen in Warmbronn zu verbessern. Damit wurde in 2007 erstmalig eine früher von der Stadt Leonberg in Verbindung mit sozialen Einrichtungen gepflegte Tradition wieder belebt, Senioren zu Weihnachten persönlich Grüße zu überbringen. An der Aktion beteiligen sich in jedem Jahr Zeitstifter der Bürgerstiftung, Mitglieder des Gemeindevereins, des Besuchsdienstes der Kirchen und Ortschaftsräte. Die organisatorische Verantwortung übernehmen im jährlichen Wechsel der Gemeindeverein und die Bürgerstiftung. Die entstehenden Kosten fü Blumen und Karten werden ebenfalls im Wechsel von Gemeindeverein und Bürgerstiftung getragen. Seit 2015 beteiligt sich auch das Netzwerk „Gute Nachbarschaft“ über die Evang. Kirche daran.

Projektpartner. Gemeindeverein Warmbronn / Ortschaftsverwaltung /Evang. Kirchengemeinde
Seit 2007

——–
Einführungskurs »Digitalfotografie für Einsteiger 50+«
Unter diesem Titel vermittelte Karl-Wolfgang Ruggaber sein Wissen über Grundbegriffe, Grundeinstellungen der Digital-Kamera, Archivierung, Bildoptimierung und Fotobuch. Die Resonanz auf dieses Angebot war groß, so dass Ende Oktober der zweite Kurs gestartet wurde.

Eigenes Projekt.
Projektzeitraum.
April 2010/ Wiederholung Mai 2011

 

——–
»Alt durch Jung im Netz«
Ein Zeitspender aus dem Stifterkreis hielt wöchentlich Einführungs- und Schulungskurse in zwei Gruppen für Senioren ab. In generationsübergreifender Zusammenarbeit haben Jugendliche aus dem Kreis des Jugendtreffs Warmbronn an jedem zweiten und vierten Donnerstag eines Monats interessierten Seniorinnen und Senioren individuelle Unterstützung im Umgang mit dem PC, Internet oder Handy. Die Schulungsmaterialien (PC, Router, Netzwerk) wurden in 2007 durch Vermittlung von Zeitspendern günstig angeschafft, die TDSL-Anschlusskosten werden von der Bürgerstiftung laufend bezahlt. Der Schulungsraum wurde von einem Stifter unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Eigenes Projekt in Zusammenarbeit mit dem Jugendhaus Warmbronn
in 2009 abgeschlossen